Alice im Wunderland - von Shay Cohen (Musik) und Mathias Weibrich (Text) nach der Romanvorlage "Alice im Wunderland" von Lewis Caroll

Alice im Wunderland - von Shay Cohen (Musik) und Mathias Weibrich (Text) nach der Romanvorlage "Alice im Wunderland" von Lewis Caroll
07.10.2022 – 16.10.2022
Alice im Wunderland nach dem Roman von Lewis Caroll (1865) ist das erfolgreichste britische Kinderbuch, noch vor J.K. Rowlings Harry Potter Büchern. Zur damaligen Zeit war es ein Affront gegen die Gesellschaft des viktorianischen Zeitalters.... weiterlesen
Tickets ab 24,70 €

Termine in Rottweil, Festsaal der Gymnasien Rottweil

Monat auswählen


Oktober 2022

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Event-Info

Alice im Wunderland nach dem Roman von Lewis Caroll (1865) ist das erfolgreichste britische Kinderbuch, noch vor J.K. Rowlings Harry Potter Büchern.
Zur damaligen Zeit war es ein Affront gegen die Gesellschaft des viktorianischen Zeitalters.
Die Erziehung war streng und Kinder hatten zu arbeiten und vernünftig zu sein. Platz für Träume und Fantasien gab es nicht. Anders bei Lewis Caroll: Alice entflieht dem tristen Schulalltag und kommt in ein fantastisches Wunderland mit vielen außergewöhnlichen Gestalten und Fabelwesen. Unvoreingenommen begegnet sie den absonderlichsten Situationen und geht bereitwillig jedes Abenteuer ein.
Mathias Weibrich gelingt es mit seinen poetischen und oft komödiantischen Texten einen Bezug zur Gegenwart herzustellen und macht es den Zuhörern leicht sich mit Alice zu identifizieren.
Am Ende siegt der Wunsch ihre Träume zu realisieren. Ein Thema das Mut macht, sein Leben selbstbestimmt anzupacken.
Die Musik von Shay Cohen ist überschwänglich und enorm facettenreich mit klassischen Anklängen. Der hohe musikalische Anspruch ist eine beglückende Herausforderung für unser Ensemble. Sie werden einige Ohrwürmer mit nach Hause nehmen!
Unser generationenübergreifendes Projekt bringt unter der Leitung von Birgit Wagner-Ruh, Janina Ruh und Jochen Hermann ein 50-köpfiges Ensemble im Alter von 7-65 Jahren auf die Bühne und ein professionelles Live-Orchester mit Musikern aus der Region in den Graben. Mathias Weibrich und Axel Zimmermann übernehmen das Dirigat.

Event-Info

Alice im Wunderland nach dem Roman von Lewis Caroll (1865) ist das erfolgreichste britische Kinderbuch, noch vor J.K. Rowlings Harry Potter Büchern.
Zur damaligen Zeit war es ein Affront gegen die Gesellschaft des viktorianischen Zeitalters.
Die Erziehung war streng und Kinder hatten zu arbeiten und vernünftig zu sein. Platz für Träume und Fantasien gab es nicht. Anders bei Lewis Caroll: Alice entflieht dem tristen Schulalltag und kommt in ein fantastisches Wunderland mit vielen außergewöhnlichen Gestalten und Fabelwesen. Unvoreingenommen begegnet sie den absonderlichsten Situationen und geht bereitwillig jedes Abenteuer ein.
Mathias Weibrich gelingt es mit seinen poetischen und oft komödiantischen Texten einen Bezug zur Gegenwart herzustellen und macht es den Zuhörern leicht sich mit Alice zu identifizieren.
Am Ende siegt der Wunsch ihre Träume zu realisieren. Ein Thema das Mut macht, sein Leben selbstbestimmt anzupacken.
Die Musik von Shay Cohen ist überschwänglich und enorm facettenreich mit klassischen Anklängen. Der hohe musikalische Anspruch ist eine beglückende Herausforderung für unser Ensemble. Sie werden einige Ohrwürmer mit nach Hause nehmen!
Unser generationenübergreifendes Projekt bringt unter der Leitung von Birgit Wagner-Ruh, Janina Ruh und Jochen Hermann ein 50-köpfiges Ensemble im Alter von 7-65 Jahren auf die Bühne und ein professionelles Live-Orchester mit Musikern aus der Region in den Graben. Mathias Weibrich und Axel Zimmermann übernehmen das Dirigat.