1. Kinderkonzert - Eine kleine Zoomusik

am 27.09.2020
Bitte beachten Sie, dass aktuell nur Einzelplätze im Vorverkauf angeboten werden können. Alle anderen Platzkombinationen sind nur über die Theaterkasse unter 02151 805-123 oder 02166 6151-100 buchbar. Eine kleine Zoomusik (frei nach Loriot) Corona-Schutzmaßnahmen... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Bitte beachten Sie, dass aktuell nur Einzelplätze im Vorverkauf angeboten werden können. Alle anderen Platzkombinationen sind nur über die Theaterkasse unter 02151 805-123 oder 02166 6151-100 buchbar.

Eine kleine Zoomusik (frei nach Loriot)

Corona-Schutzmaßnahmen machen auch vor Kobolden nicht halt und so müssen Kiko und Dirigent Andreas Fellner ihre lange geplante große Schiffsreise leider verschieben. „Wie dumm!“, denkt sich der Kobold. Aber schon hat er eine Idee: „Mr. Fellner: Wir gehen stattdessen in den Zoo. Da waren wir schon lange nicht mehr.“

Der Dirigent ist von dem Vorschlag sofort begeistert und hat natürlich auch die richtige Musik für diesen Ausflug in der Tasche: den berühmten „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns. Der französische Komponist hat darin viele verschiedene Tiere humorvoll zum Klingen gebracht: Da tanzen Schildkröten Cancan und ein Elefant Walzer, springen Eichhörnchen behände über die Klaviertasten, schwirren Kolibris durch die Luft und auch Kuckuck, Hühner und Esel haben ihren großen Auftritt. Kiko sucht sich sogleich auch eine Rolle aus und steuert als „königlicher Löwe“ einige der humorvollen Texte bei, die Loriot zum Karneval der Tiere verfasste.

Die Kinderkonzerte richten sich an Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren.

Event-Info

Bitte beachten Sie, dass aktuell nur Einzelplätze im Vorverkauf angeboten werden können. Alle anderen Platzkombinationen sind nur über die Theaterkasse unter 02151 805-123 oder 02166 6151-100 buchbar.

Eine kleine Zoomusik (frei nach Loriot)

Corona-Schutzmaßnahmen machen auch vor Kobolden nicht halt und so müssen Kiko und Dirigent Andreas Fellner ihre lange geplante große Schiffsreise leider verschieben. „Wie dumm!“, denkt sich der Kobold. Aber schon hat er eine Idee: „Mr. Fellner: Wir gehen stattdessen in den Zoo. Da waren wir schon lange nicht mehr.“

Der Dirigent ist von dem Vorschlag sofort begeistert und hat natürlich auch die richtige Musik für diesen Ausflug in der Tasche: den berühmten „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns. Der französische Komponist hat darin viele verschiedene Tiere humorvoll zum Klingen gebracht: Da tanzen Schildkröten Cancan und ein Elefant Walzer, springen Eichhörnchen behände über die Klaviertasten, schwirren Kolibris durch die Luft und auch Kuckuck, Hühner und Esel haben ihren großen Auftritt. Kiko sucht sich sogleich auch eine Rolle aus und steuert als „königlicher Löwe“ einige der humorvollen Texte bei, die Loriot zum Karneval der Tiere verfasste.

Die Kinderkonzerte richten sich an Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren.